taubertäler wandertage

Taubertäler Wandertage 2020: wir sind dabei!

Taubertäler Wandertage 2019
Taubertäler Wandertage 2019

Die 14. Taubertäler Wandertage finden vom 9. bis 11. Oktober 2020 statt. Der Heimat- und Kulturverein Großrinderfeld wird sich in Kooperation mit der Gemeinde daran beteiligen. Das hat die Hauptversammlung beschlossen.

Das Motto der Wanderung lautet „Frühgeschichteliche Besiedelung“ und „Monumente der Macht“ in unserer Region.

Es ist eine gut 6km lange Wanderung ausgehend von der Turn- und Festhalle in Gerchsheim geplant. Sie soll über Feldwege durch den Spitalwald zur Keltenschanze, weiter zu den Hoheitssäulen und zurück zum Ausgangspunkt führen. Dort ist ein kleiner Umtrunk mit Imbiß geplant. „Taubertäler Wandertage 2020: wir sind dabei!“ weiterlesen

13. Taubertäler Wandertage in Großrinderfeld

Kirche Ilmspan (R. Gerhards, 2019)
Kirche Ilmspan St. Laurentius

Die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Taubertäler Wandertage findet am 11. Oktober in Großrinderfeld-Ilmspan statt. Unter dem Titel „Einblicke in die regionale Kulturgeschichte“ führt der Weg an geschichtlich interessanten Punkten entlang.

Vom Startpunkt aus führt die ca. 4 km lange Wanderung über Feldwege hinweg zum Cholera-Kreuz. Dieses wurde nach der überstandenen Cholera-Epidemie, die von rückziehenden Soldaten des Bruderkriegs eingeschleppt wurde, errichtet. Nach einem kurzen Einblick in die geschichtlichen Ereignisse geht es auf dem Rückweg in die 2018 renovierte Kirche des Ortsteils Ilmspan. Diese wird als kleine Schwester der barocken Klosterkirche in Gerlachsheim bezeichnet. Vor Ort hat man die Möglichkeit an einer Besichtigung in der Kirche teilzunehmen.

Anschließend führt die Wanderung wieder zurück zum nahe gelegenen Startpunkt, wo die Gemeinde Großrinderfeld zu einem kleinen Imbiss einlädt. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei. „13. Taubertäler Wandertage in Großrinderfeld“ weiterlesen

Nach oben scrollen